Kiel als Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein, mit über 240.000 Einwohnern gehört zuden 30 größten Städten Deutschlands. Sie liegt am Ende des Nord-Ostsee-Kanals, welcher in die Kieler Bucht und somit in die Ostsee mündet. Jedes Jahr kommen allein zur Kieler Woche knapp 3 Millionen Gäste und Kiel hat daher einen internationalen Ruhm.

Die größte Deutsche Werft ist in Kiel ansässig. Daher hat die Thyssen Krupp Marine Systems (TKMS) eine große wirtschaftliche Bedeutung für Kiel und Zulieferfirmen aus dem Umland.

Weiter hat Kiel mit der Christian-Albrecht-Universität, der Fachhochschule Kiel und der Muthesius Kunsthochschule, drei Hochschulen.

Lohnenswerte und sehenswerte Ziele in Kiel sind zum Beispiel das Kieler Rathaus mit seinem 106 Meter hohen Turm der in einer Führung besichtigt werden kann und zu einem atemberaubenden Blick über die Stadt einlädt.

Das Landeshaus in Kiel, was als Parlamentsgebäude des Schleswig-holsteinischen Landtages dient, ist mit seinem gläsernen Plenarsaal ein echter Hingucker und lädt zum Flanieren an der Förde ein.

Kulturell bietet Kiel in seinem Opernhaus, das direkt neben dem Kieler Rathaus seinen Standort hat, ein vielfältiges Programm an Opern und zeitgenössischen Operetten. Die Kunsthalle mit einer imposanten Antikensammlung und vielen Ausstellungen rundet das facettenreiche Bild der Stadt ab.